Virgin Voyages bricht GUINNESS WORLD RECORDS™ Titel und feiert die MerMaiden-Reise der Valiant Lady

Richard Bransons neueste Reisemarke stellt den Rekord für die größte Versammlung von als Meermenschen verkleideten Menschen an den schimmernden Ufern von Bimini auf.

Auf dem puderweißen Sand des Virgin Voyages Beach Club in Bimini versammelten sich 457 Matrosen in einem Kaleidoskop aus leuchtenden Meerjungfrauenschwänzen und stellten den GUINNESS WORLD RECORDS Titel für die größte Versammlung von als Meerjungfrauen verkleideten Menschen auf. Wie es sich für eine Jungfrau gehört, gab es bei diesem Rekordversuch am 4. November 2022 lebhafte Musik, episches Make-up, Shelfies, ein paar stadionähnliche Wellen und Champagnerduschen, nachdem der Preisrichter verkündet hatte, dass der Rekord offiziell gebrochen wurde.

Als Teil der unvergesslichen MerMaiden-Reise der Valiant Lady von ihrem neuen Winterquartier in Miami aus waren die Segler eingeladen, an dem unglaublichen Weltrekordversuch teilzunehmen und eine Reihe von Meerjungfrauen-Schönheitswettbewerben sowohl an Bord als auch im Beach Club zu genießen. Am vergangenen Freitag brach Virgin Voyages offiziell den bisherigen Rekord, der im Juni 2022 in Großbritannien mit 378 Meerjungfrauen aufgestellt worden war. Im Anschluss an die Reise wird jeder, der seine Mersona umarmt und am Weltrekordversuch teilgenommen hat, ein Foto und ein digitales Zertifikat erhalten, das diese Leistung dokumentiert.

„Was für eine fantastische Zeit“, sagte der CEO von Virgin Voyages, Tom McAlpin. „Unsere Matrosen sind wirklich aufgetaucht und haben diesen lustigen und aufregenden Weltrekordversuch unterstützt, der mit dieser legendären Marke verbunden ist. Auf jedem unserer Schiffe gibt es eine Meerjungfrau, die unsere Segler auf ihren Reisen begleitet. Es gibt also keine bessere Art und Weise, einen weiteren Meilenstein der Marke zu feiern, als im sonnigen Bimini mit so vielen unserer Segler, die in ihre Meerjungfrauen-Rolle schlüpfen.“

ähnliche Blogbeiträge  Disney Cruise Line kündigt Kauf eines Schiffes an, das neue Märkte ansteuern soll

Die Valiant Lady, das zweite Schiff der Flotte, feierte am 30. Oktober ihr Debüt in Miami, bevor sie nach Cozumel, Bimini und Roatán aufbrach, dem ersten Anlauf der Marke in Honduras. Das Schiff wurde mit einheimischen Festen und Musik begrüßt, und die Gäste hatten die Möglichkeit, die wunderschönen und üppigen Landschaften der Insel auf eindrucksvollen Landausflügen zu erkunden.

Von jetzt an bis April 2023 wird die Valiant Lady eine Mischung aus Sechs- und Acht-Nächte-Reisen zu einigen der interessantesten Orte in der Karibik und Mexiko anbieten. Im November findet außerdem der erste Eat & Drink Month der Marke statt, bei dem jede Kabine einen Bar-Tab im Wert von 300 Dollar erhält. Segler können auch das Dreamy Getaway-Angebot nutzen und 25 % Ermäßigung und einen Bar-Tab-Bonus auf Abfahrten in den Jahren 2022 und 2023 ergattern.

Previous post Erfolgreicher Saisonabschluss in Frankreich
Next post ERÖFFNUNG DES NEUEN ROYAL-CARIBBEAN-TERMINALS MIT DEM GRÖSSTEN KREUZFAHRTSCHIFF UND DEN BESTEN FAMILIENURLAUBEN IN TEXAS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.