Celebrity Cruises setzt ab 23. Juli Segel in Richtung Alaska

Celebrity Cruises kündigte seine lang erwartete Rückkehr in die unvergleichliche „Last Frontier“ von Alaska an.

Ab dem 23. Juli wird Celebrity ein Programm von Sieben-Nächte-Reisen ab Seattle auf der wunderschön ausgestatteten Celebrity Summit® anbieten, die kürzlich Teil einer 500 Millionen Dollar teuren Flottenrevolution war, um jedes Detail und jeden Gästekomfort auf dem Schiff zu verbessern.

Die Celebrity Summit wird bis Mitte September eine Reihe von neun Abfahrten absolvieren und dann in die Karibik zurückkehren, wo sie auf einer 16-Nächte-Panamakanalfahrt eine Reihe von Vier- und Fünf-Nächte-Reisen antreten wird.

„Ich kann gar nicht genug sagen, wie schön es ist, nach Alaska zurückzukehren. Ich habe schon immer einen besonderen Platz in meinem Herzen für die unglaublichen Menschen, die erstaunliche Tierwelt und die Schönheit dieses großartigen Staates gehabt, und wenn unsere Gäste ihn besuchen, tun sie das auch“, sagte Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises. „Die Gemeinden Alaskas haben ohne die wirtschaftliche Unterstützung, die sie durch den Tourismus und insbesondere die Kreuzfahrtindustrie erhalten, gelitten. Ich bin unseren gewählten Vertretern im ganzen Land dankbar dafür, dass sie die Notwendigkeit erkannt und einen Weg gefunden haben, ihnen ihre Lebensgrundlage zurückzugeben.“

Die Alaska-Kreuzfahrten von Celebrity führen die Gäste zu den unvergesslichsten Küstenzielen, um die Tierwelt, die Wildnis und die natürliche Schönheit der „Last Frontier“ zu bewundern. Auf der beliebten Alaska Dawes Glacier Cruise wird das Schiff einige der beeindruckendsten Ziele Alaskas besuchen, darunter:

  • Ketchikan – Einzigartig am südlichsten Eingang zu Alaskas berühmter Inside Passage gelegen, ist es der beste Ort für einen Rundflug durch die Misty Fjords;
  • Endicott Arm und Dawes-Gletscher – Bei der Fahrt durch diesen 30 Meilen langen Abschnitt sind die Gäste von Granitklippen, Bergtälern und Dutzenden von sprudelnden Wasserfällen umgeben, bevor sie den 600 Fuß hohen und eine halbe Meile breiten Dawes-Gletscher sehen. Das Schiff macht hier eine komplette Kehrtwendung und bietet den Gästen auf beiden Seiten des Schiffes einen Blick auf dieses unglaubliche Naturschauspiel;
  • Juneau – Diese energiegeladene Hauptstadt ist die Heimat des Mendenhall-Gletschers und des Mt. Roberts und hat mehr Wanderwege als Straßen.
  • Skagway – einst das Herz des Goldrausches, können Besucher den Yukon mit der White Pass Railway erkunden.
  • Alle Abfahrten werden mit geimpften Besatzungsmitgliedern durchgeführt, und alle Personen über 16 Jahren müssen geimpft sein; ab dem 1. August 2021 müssen alle US-Gäste ab 12 Jahren vollständig geimpft sein.
ähnliche Blogbeiträge  A-ROSA nimmt Kurs auf nachhaltige Zukunft

Alle neuen Alaska-Abfahrten für 2021 können ab Dienstag, 25. Mai 2021, gebucht werden.

Und weil Urlaub von Anfang an mühelos sein sollte, sind Wi-Fi, Getränke und Trinkgelder jetzt auf jeder Celebrity-Kreuzfahrt „Always IncludedSM“ und vereinfachen das Luxusurlaubserlebnis.

Die Celebrity Summit ist bereits das sechste Schiff, das für Celebrity Cruises in Dienst gestellt wird. Zu den bereits angekündigten Angeboten der neuen Luxusmarke gehören:

  • Die Celebrity Millennium®, die mit ihren Sieben-Nächte-Reisen ab St. Maarten ab dem 5. Juni das Karibik-Comeback der Kreuzfahrtbranche anführt;
  • Celebrity ApexSM, die ihr Weltdebüt in der Ägäis feiert und ab dem 19. Juni von Athen aus zu den griechischen Inseln fährt;
  • Und drei atemberaubende Schiffe der neuen Luxusmarke segeln zu den atemberaubenden Galapagos-Inseln, darunter die hochmoderne Megayacht Celebrity Flora® ab dem 4. Juli, gefolgt von der preisgekrönten Celebrity Xpedition® und der intimen Celebrity Xploration® mit 16 Passagieren am 24. Juli bzw. 18. September.

Die Gäste können davon ausgehen, dass sie mit einer Reihe von umfassenden Maßnahmen und Verfahren segeln werden, die in Zusammenarbeit mit dem Healthy Sail Panel des Unternehmens und in Übereinstimmung mit den U.S. Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und Regierungsbehörden auf der ganzen Welt entwickelt wurden, um ein kompromissloses und entspannendes Urlaubserlebnis zu bieten und sich gleichzeitig auf Prävention und Schadensbegrenzung zu konzentrieren, um Gäste, Crew und Gemeinden zu schützen.

Previous post Kreuzfahrt durch den Atlantik: Transatlantische Überfahrten zwischen Europa und Amerika
Next post Celebrity Cruises führt die Branche mit dem ersten Kreuzfahrtschiff an, das für die Ausfahrt aus einem US-Hafen zugelassen ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.