SILVERSEA® SETZT WEITER AUF INNOVATION: NEUE 136-TÄGIGE CONTROTEMPO-WELTREISE 2025 AUSSERHALB DER SAISON, ABSEITS DES TEMPOS UND DER AUSGETRETENEN PFADE

Silversea Cruises® hat einen exklusiven Vorverkauf für die Controtempo World Cruise 2025 eröffnet, die Gäste zu einer außergewöhnlichen Reise zu 59 Zielen in 30 Ländern auf vier Kontinenten einlädt. Die 136-tägige Controtempo World Cruise wird am 13. Januar 2025 von Tokio nach New York starten und zu unkonventionellen Jahreszeiten einige der berühmtesten Ziele abseits der ausgetretenen Pfade besuchen. Die Gäste werden an Bord der ultraluxuriösen Silver Dawn℠ von Silversea reisen und damit zum ersten Mal eine Weltreise mit einem Schiff der Muse-Klasse unternehmen.

Die Controtempo World Cruise 2025 wurde ausgewählten Gästen und Reisepartnern im Rahmen einer virtuellen Premiere vorgestellt, bei der auch ein Video mit Fernando Barroso de Oliveira-Silverseas President’s Ambassador to the Venetian Society gezeigt wurde. Das Video enthält einen eigens für die Veranstaltung komponierten Soundtrack mit 10 Liedern, die von den einzelnen Regionen der Reise inspiriert sind, und zeigt Fernando bei einem Spaziergang durch eine Auswahl der Reiseziele. Er zeigt die authentischen Erlebnisse, die die Gäste in jeder Region erwarten, und hebt den Reiz hervor, die Welt außerhalb der Saison und mit den Augen der Einheimischen zu entdecken. Am Ende des Videos und nach einer kurzen Präsentation stellten die Teilnehmer ihre Fragen an Roberto Martinoli, Präsident und CEO von Silversea Cruises, Barbara Muckermann, Chief Commercial Officer von Silversea Cruises, und Fernando.

„Aufgrund der unglaublich hohen Nachfrage nach ausgedehnten Reisen haben unsere Destinationsexperten unsere neue Controtempo World Cruise 2025 so konzipiert, dass auch die erfahrensten Reisenden die Welt in einem völlig neuen Licht entdecken können“, sagt Roberto Martinoli, President und CEO von Silversea Cruises. „Controtempo, ein musikalischer Begriff, der ‚Off-Tempo‘ bedeutet, wird die Gäste näher an den authentischen Herzschlag der ikonischen und abseits der ausgetretenen Pfade liegenden Destinationen heranführen. Wir werden in einem ungewöhnlichen Rhythmus reisen, von Ost nach West, mit mehr Zeit an Land in unkonventionellen Jahreszeiten. Zum ersten Mal werden wir unsere Weltreise an Bord unserer wunderschönen Silver Dawn durchführen – ein etwas größeres Schiff mit einer Kapazität von 596 Plätzen -, was die große Nachfrage nach längeren Reisen bestätigt. Vor allem aber werden die Gäste an Bord der Silver Dawn ein noch besseres Erlebnis haben: Sie haben die Wahl zwischen acht Restaurants, acht Bars und Lounges, unserem kulinarischen Programm S.A.L.T.® und unserem verwöhnenden Wellness-Programm Otium℠. Dies ist die Einladung, die Welt aus einer anderen Perspektive zu betrachten, ganz im Stil von Silversea.“

AUSGEFALLENES IN 59 DESTINATIONEN, 30 LÄNDERN UND VIER KONTINENTEN

Mit 33 Übernachtanläufen, sieben exklusiven Events, drei optionalen Überlandprogrammen und 19 Erstanläufen wird die Controtempo World Cruise 2025 den weitgereisten Silversea-Gästen neue, eindringliche Erlebnisse eröffnen. Neben einigen der berühmtesten Städte der Welt, von Tokio bis Paris, wird die Reiseroute auch entlegene Ziele umfassen, die auf einer Silversea-Weltreise neu sind. Die Reise ist in 10 Abschnitte unterteilt:

TOKIO – HONGKONG – 13. Januar – 27. Januar

Nach einer besonderen Begrüßungsgala in Tokio wird die Silversea World Cruise zum ersten Mal in der Geschichte der Kreuzfahrtgesellschaft von Japans Hauptstadt abfahren und während der Wintersaison eine ungewöhnliche Reise unternehmen. Ein optionales Überlandprogramm vor der Kreuzfahrt wird fünf Tage lang einige der berühmtesten Wahrzeichen, Erlebnisse und Traditionen des Landes in den Mittelpunkt stellen, von der Beobachtung der berühmten japanischen Schneeaffen im Joshinetsu-Kogen-Nationalpark bis hin zur Fahrt mit Japans Hochgeschwindigkeitszug in der ersten Klasse, dem Treffen mit einem Bonsai-Meister und der Entspannung in natürlichen, beheizten Mineralbädern, um nur einige Beispiele zu nennen. Übernachtungsaufenthalte in Osaka, Xiamen und Hongkong bieten die Möglichkeit, tiefer zu reisen, während Erstanläufe in Kagoshima, Naha und Beppu das verborgene Japan für gut betuchte Reisende aufdecken. Ab Beppu am 19. Januar kommen die Gäste der Weltreise in den Genuss eines exklusiven fakultativen Erlebnisses in der berühmten Onsen-Stadt Kannawa, wo ein erfahrener Therapeut den Gästen zeigt, wie sie die heißen Quellen am besten genießen können.

ähnliche Blogbeiträge  A-ROSA feiert Halloween

HONG KONG – SINGAPUR – 27. Januar bis 7. Februar

Die Silver Dawn wird anschließend zwischen Hongkong und Singapur verkehren und dabei die vergangenen und gegenwärtigen Traditionen und Kulturen Südostasiens erkunden, wobei der Schwerpunkt in der kühlen Jahreszeit auf der Geschichte Vietnams liegt. Die natürliche Schönheit der Halong-Bucht, die für ihre hoch aufragenden Kalksteinkarstfelsen berühmt ist, die kaiserliche Stadt Hue und Da Nang, die Stadt der Brücken“, werden zwei Tage lang besucht, und das pulsierende Leben von Ho-Chi-Minh-Stadt, der Stadt, die niemals schläft, zwei Nächte lang. Am 1. Februar entdecken die Gäste den Geist der Cham bei einer exklusiven Veranstaltung im UNESCO-gelisteten My Son-Heiligtum in den Bergen außerhalb von Da Nang – einer wenig besuchten Region. Die Reisenden lernen den Einfluss des Champa-Volkes auf Südostasien kennen und haben die Möglichkeit, die 70 Tempel und Säulen zu entdecken, die von der Champa-Zivilisation zwischen dem 4. und dem 13. Jahrhundert erbaut wurden. Vor der Kulisse der beleuchteten Tempel genießen sie Live-Auftritte und ein ausgewähltes vietnamesisches Abendessen.

SINGAPUR – MUMBAI – 7. Februar bis 24. Februar

Am 7. Februar erleben die Reisenden in Singapur den Kontrast zwischen Alt und Neu während eines speziell zusammengestellten Abends, bei dem sie einen 360-Grad-Blick aus dem 57. Stockwerk des Marina Bay Sands genießen, während sie das Beste von Singapurs berühmtem Street Food probieren. Singapore Sling-Cocktails, die erstmals in der legendären Raffles Bar kreiert wurden, traditionelle Gesänge und Tänze sowie Live-Kochvorführungen bereichern die Veranstaltung. Zwischen Singapur und Mumbai haben die Gäste an Bord der Silver Dawn die Möglichkeit, das Land zu erkunden, und zwar auf einer optionalen dreitägigen Tour mit dem kultigen Eastern & Oriental Express, auf der sie das ländliche Malaysia und Kanchanaburi auf einer Fluss-Kwai-Brücken-Kreuzfahrt erkunden können, sowie 11 Tage in Sri Lanka und Indien. Mit Übernachtungen in Singapur, Phuket, Chennai, Trincomalee und Mumbai können Sie die Geschichte, Kultur und natürliche Schönheit der Region entdecken. Girlanden, Rosenblütenregen, ein Festmahl, das den Maharadschas würdig ist, und Live-Theateraufführungen erwarten die Gäste am 23. Februar in Mumbai bei einer maßgeschneiderten Bollywood-Produktion, die exklusiv für die Gäste der Weltreise reserviert ist.

MUMBAI – ISTANBUL – 24. Februar – 16. März

Der vierte Abschnitt der Reise führt die Gäste zum ersten Mal seit 2018 auf einer Silversea World Cruise ins Heilige Land, einschließlich Jerusalem und Ägypten. Eine Übernachtung in Jeddah bietet die Möglichkeit, eine der größten Städte Saudi-Arabiens zu erkunden – ein historisches Tor zu Mekka. Die Reisenden werden den Souq Al Alawi, das Al-Tayebat Museum, die Corniche und den Jeddah Tower entdecken, der das höchste Gebäude der Welt werden soll. Nach einem Zwischenstopp in Akaba, um die archäologische Stätte Petra zu besichtigen, zeigt eine Übernachtung in Luxor das Beste aus der alten Geschichte Ägyptens. Noch tiefer in die geschichtsträchtige Vergangenheit Ägyptens tauchen die Gäste der Weltreise am 8. und 9. März bei einer Überlandreise ab Ain Sukhna ein. Von einer privaten Führung durch den 500 Zimmer umfassenden Präsidentenpalast von Abdeen bis hin zu einem Rundgang durch Kairos Basare und einem exklusiven Gala-Dinner – die Gäste werden die Hauptstadt mit anderen Augen sehen.

ähnliche Blogbeiträge  Regent Seven Seas Cruises® kündigt die längste Weltreise in seiner 30-jährigen Geschichte an

ISTANBUL NACH NEAPEL – 16. März – 25. März

Eine eingehende Erkundung des östlichen Mittelmeers im Frühling erwartet die Gäste zwischen Istanbul und Neapel. Erstanläufe in Thessaloniki und Volos – dem Tor zur ältesten Akropolis Griechenlands, Sesklo – stehen im Mittelpunkt des fünften Abschnitts der Reise, ebenso wie Übernachtungen in den pulsierenden Städten Istanbul und Siracusa (Sizilien). In Istanbul werden die Gäste in den türkischen Bädern entspannen und die vielfältige Küche der Region probieren. Versteckte Juwelen wie Nafplion ergänzen die Anläufe zu bekannten Zielen wie Rhodos und machen das östliche Mittelmeer zu einem runden Erlebnis.

NAPLES TO LISBON – 25. März – 3. April

Zum ersten Mal auf einer Silversea-Weltreise verbringen die Gäste eine Nacht in Neapel, der Hauptstadt der italienischen Region Kampanien, auf einem Abschnitt, der nach Lissabon führt. Neapel ist ein kulturelles Zentrum mit königlichen Palästen, Schlössern und antiken Ruinen und beherbergt einige der ältesten Fresken des Christentums und ist außerdem der Geburtsort der Pizza. Die Zeit auf See zwischen Neapel und Málaga bietet den Reisenden die Möglichkeit, tief in die reiche Esskultur des Mittelmeers einzutauchen, mit kulinarischen Bereicherungen an Bord durch das kulinarische Programm von S.A.L.T.-Silversea. Bei einer Übernachtung in Málaga wird die Kunststadt, die der Welt Picasso schenkte, entdeckt. Anschließend entdecken die Reisenden die Altstadt von Cádiz, die viele kulturelle Schätze beherbergt, von römischen Theatern bis zu neoklassischen Kathedralen.

LISBON NACH SOUTHAMPTON – 3. April – 12. April

Auf der siebten Etappe der Controtempo World Cruise 2025 wird die Silver Dawn zwischen Lissabon und Southampton verkehren und dabei die Westküste Europas mit Anläufen in Portugal, Spanien, Frankreich und dem Vereinigten Königreich erkunden. In Lissabon werden die Gäste die bunten Häuser und kunstvoll gefliesten Kunstwerke der Stadt bewundern und sich durch Essen und Trinken mit dem Reiseziel verbinden. Drei Übernachtungen in Bordeaux – der größten Stadt, die von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurde – werden die berühmte Weinkultur Frankreichs näher bringen. Guernseys Saint Peter Port ist ein neues Ziel für eine Silversea-Weltreise und bietet atemberaubende Strände und zerklüftete Klippen.

SÜDAMPTON – STOCKHOLM – 12. April – 30. April

Auf der Fahrt zwischen Southampton und Stockholm entdecken die Gäste von Silversea einige der berühmtesten Städte der Nord- und Ostsee bei Übernachtungen während des achten Abschnitts der Reise – Rouen, Hamburg (zum ersten Mal auf einer Silversea World Cruise), Kopenhagen, Tallinn und Helsinki. Von Rouen aus reisen die Reisenden nach Versailles, um an einer exklusiven, von Marie Antoinette inspirierten Veranstaltung im Schloss von Versailles teilzunehmen. Die Gäste wohnen in einem Hotel vor Ort und erleben einen Abend voller Genuss mit Tanz, Hofnarren und Champagner. Am nächsten Tag erkunden die Reisenden Paris, bevor sie zur Silver Dawn zurückkehren. In Amsterdam haben die Gäste die Gelegenheit, die endlosen Tulpenfelder zur besten Jahreszeit zu besichtigen und von einem Tulpenzüchter in dritter Generation etwas über dieses Grundnahrungsmittel der lokalen Kultur zu erfahren. Kopenhagen, eine der schönsten Städte Skandinaviens, empfängt die Gäste mit einer reichen kulinarischen Kultur und 15 Michelin-Stern-Restaurants.

ähnliche Blogbeiträge  CELEBRITY CRUISES BRINGT ULTIMATIVEN LUXUS NACH EUROPA: ALLE SCHIFFE DER EDGE-SERIE UND WEITERE WERDEN AB 2023 DEN KONTINENT BEFAHREN

STOCKHOLM – REYKJAVIK – 30. April bis 13. Mai

Auf dem vorletzten Abschnitt der Controtempo World Cruise 2025 reisen die Gäste zwischen Stockholm und Reykjavik, um die nordische Kultur eingehend zu erkunden. Weniger besuchte Städte wie Bergen – mit seinen UNESCO-geschützten Holzhäusern von Bryggen – und Torshavn auf den Färöern stehen im Kontrast zu den berühmten Hauptstädten Stockholm, Oslo und Reykjavik. Während der Übernachtungen in Oslo und Reykjavik erhalten die Reisenden einen Einblick in die faszinierende maritime Geschichte Norwegens in einer der pulsierendsten Städte Skandinaviens sowie in die unglaubliche Natur, die die isländische Hauptstadt umgibt. Am 29. April werden die Gäste eine exklusive Fotoausstellung in Stockholm besuchen, die speziell für Silversea-Gäste kuratierte Bilder von Reisezielen aus aller Welt zeigt.

REYKJAVIK NACH NEW YORK – 13. Mai – 29. Mai

Einer der am sehnlichsten erwarteten Abschnitte der Reise ist die Fahrt von Reykjavik nach New York, die am 29. Mai 2025 ankommt und das Erlebnis abrundet. Die weitgereisten Gäste der Reederei werden zum ersten Mal auf einer Silversea-Weltreise die Gelegenheit haben, viele Ziele in Grönland, Kanada und Neuengland zu besuchen und dabei entlegene Siedlungen mit pulsierenden Städten zu kontrastieren: Neben Anläufen in Qaqortoq, Nuuk, St. John’s, Halifax, Boston und New York sind drei Übernachtungen vorgesehen. Eine Übernachtung in der grönländischen Hauptstadt Nuke bietet Einblicke in die Geschichte und Traditionen der Inuit, während eine Übernachtung in St. John’s den Reisenden die Möglichkeit gibt, die natürliche Schönheit Neufundlands zu entdecken. Eine optionale dreitägige Überlandfahrt von St. John’s aus wird die Wunder von Prince Edward Island enthüllen. Während einer Übernachtung in Boston nehmen die Silversea-Gäste an der Abschiedsveranstaltung von Controtempo im historischen Cyclorama teil – exklusiv für Gäste der Weltreise.

SILVER DAWN: EINES DER LUXURIÖSESTEN SCHIFFE AUF SEE

Die Silver Dawn mit 596 Gästen wird die Silversea World Cruise 2025 ausrichten, um das Erlebnis für die Gäste noch zu steigern. Als neuestes Schiff von Silversea behält das ultraluxuriöse Schiff die Intimität eines kleinen Schiffes und die geräumigen Suiten mit Meerblick bei, die ein Markenzeichen der führenden Kreuzfahrtgesellschaft sind, und führt gleichzeitig innovative Elemente ein: acht Restaurants, acht Bars und Lounges, Silverseas gefeiertes kulinarisches Programm S.A.L.T. und das von den Römern inspirierte Wellness-Programm Otium.

Kulinarisches Eintauchen wird während der gesamten Reise eine große Rolle spielen, wobei S.A.L.T. ein tiefes Eintauchen in die reichsten kulinarischen Kulturen der Welt ermöglicht, das sich um das Thema „The Essential Tastes of the World“ dreht. Zu den Entdeckungen gehören unter anderem die Wissenschaft des Umami in Japan und die Kunst der Fermentation in Skandinavien.

Previous post Tipps für den Umgang mit der Kabinenwahl und den verschiedenen Kabinenkategorien
Next post Neue Ernennungen und eine neue Vision bei Crystal Cruises

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.