Kreuzfahrt durch das Rote Meer: Von Ägypten nach Jordanien und Israel

Eine Kreuzfahrt durch das Rote Meer bietet eine faszinierende Reise entlang der Küsten Ägyptens, Jordaniens und Israels. Entdecken Sie antike Ruinen, tauchen Sie ein in die faszinierende Unterwasserwelt und erleben Sie die reiche Geschichte und Kultur dieser Region. In diesem Blogartikel nehmen wir Sie mit auf eine unvergessliche Reise durch das Rote Meer und geben Ihnen wertvolle Tipps für Ihre Kreuzfahrt.

  1. Hurghada, Ägypten: Startpunkt Ihrer Kreuzfahrt Ihre Reise beginnt in der beliebten ägyptischen Küstenstadt Hurghada. Nehmen Sie sich Zeit, um die wunderschönen Strände zu genießen und die farbenfrohe Unterwasserwelt beim Schnorcheln oder Tauchen zu erkunden. Besuchen Sie auch die nahe gelegenen Tempel von Luxor und Karnak oder unternehmen Sie einen Ausflug zur berühmten antiken Stadt Theben.
  2. Sharm El-Sheikh, Ägypten: Tauchen im Ras-Mohammed-Nationalpark Weiter geht es nach Sharm El-Sheikh, einem bekannten Tauchparadies am südlichen Ende der Sinai-Halbinsel. Tauchen Sie im Ras-Mohammed-Nationalpark und entdecken Sie die beeindruckenden Korallenriffe und eine Vielzahl von Meereslebewesen. Wenn Sie lieber an Land bleiben möchten, besuchen Sie das Altstadtviertel von Sharm El-Sheikh mit seinen Souks und Restaurants.
  3. Aqaba, Jordanien: Kulturelle Schätze am Roten Meer Ihre Kreuzfahrt führt Sie weiter nach Aqaba, der einzigen Küstenstadt Jordaniens. Erkunden Sie das historische Stadtzentrum mit seinen Festungen und Denkmälern oder entspannen Sie an den schönen Sandstränden. Nutzen Sie die Gelegenheit, einen Ausflug zum beeindruckenden Felsen von Petra zu machen, einer UNESCO-Welterbestätte und einer der „Neuen 7 Weltwunder“.
  4. Eilat, Israel: Vielfalt an Aktivitäten und Naturwundern Die nächste Station Ihrer Kreuzfahrt ist die lebendige Stadt Eilat in Israel. Entdecken Sie das Unterwasserobservatorium und bewundern Sie die faszinierende Meereswelt, machen Sie einen Ausflug in den Timna-Nationalpark mit seinen einzigartigen Felsformationen oder entspannen Sie an den schönen Stränden. Eilat bietet auch eine lebendige Restaurant- und Nachtszene.
  5. Haifa, Israel: Kultur und Geschichte Ihre Kreuzfahrt endet in Haifa, einer Küstenstadt mit einer reichen kulturellen und historischen Bedeutung. Besuchen Sie das Baha’i-Weltzentrum und die herrlichen Gärten oder erkunden Sie die malerische Altstadt von Akko. Von Haifa aus können Sie auch Ausflüge zu den historischen Städten Jerusalem und Nazareth unternehmen.
ähnliche Blogbeiträge  Die besten Kreuzfahrtschiffe für Unterhaltung und Shows an Bord

Fazit:

Eine Kreuzfahrt durch das Rote Meer von Ägypten nach Jordanien und Israel bietet eine faszinierende Mischung aus Kultur, Geschichte und natürlicher Schönheit. Tauchen Sie ein in die beeindruckende Unterwasserwelt, erkunden Sie antike Stätten und genießen Sie die gastfreundliche Atmosphäre dieser faszinierenden Region. Planen Sie Ihre Ausflüge sorgfältig und nehmen Sie sich Zeit, um die Höhepunkte jeder Station zu entdecken.

Previous post Wie man mit Sprachbarrieren auf einer internationalen Kreuzfahrt umgeht
Next post Tipps für den Umgang mit Trinkgeldern und zusätzlichen Kosten auf einer Kreuzfahrt
Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.