OCEANIA CRUISES LÄSST NEUES SCHIFF VISTA IN DER FINCANTIERI WERFT IN GENUA ZU WASSER

Oceania Cruises, die weltweit führende Kreuzfahrtreederei mit Schwerpunkt auf kulinarischen Genüssen und Reisezielen, feierte am 25. Februar in der Fincantieri-Werft in Sestri Ponente, Italien, am Rande der berühmten Hafenstadt Genua, das Auslaufen ihres neuen 67.000 Tonnen schweren Schiffes Vista mit 1.200 Gästen. Kurz nach der Zeremonie, die unter Einhaltung der geltenden Gesundheitsvorschriften stattfand, begann sich das massive Baudock mit Wasser zu füllen und die Vista wurde zum ersten Mal eins mit dem Meer.

Oceania Cruises lässt das neue Schiff Vista zu Wasser

Die Zeremonie wurde von Giuseppe Torrente, Werftdirektor von Fincantieri, und Seiner Exzellenz Monsignore Tasca, Erzbischof von Genua, geleitet. Nach der Segnung des Schiffes ließ die Madrina der Werft, Frau Anna Trucco, eine Flasche Prosecco auf den Rumpf des Schiffes fallen, um dem Schiff und allen, die mit ihm fahren werden, Glück zu wünschen.

„Vista ist das am sehnlichsten erwartete Schiff in der Geschichte von Oceania Cruises, und ich bin begeistert, hier mit unseren Partnern von Fincantieri dabei zu sein, wenn sich das Schiff von den Entwürfen und dem Stahl in die Realität verwandelt. Die Vista ist wahrlich ein Traumschiff, und wir können es kaum erwarten, die Gäste ihrer ersten Saison im nächsten Jahr zu begrüßen“, sagte Howard Sherman, Präsident und CEO von Oceania Cruises.

Luigi Matarazzo, Generaldirektor des Geschäftsbereichs Handelsschiffe von Fincantieri, erklärte: „Zehn Jahre sind vergangen, seit wir die Riviera von derselben Werft in Sestri an unsere Freunde von Oceania Cruises abgeliefert haben. Der Stapellauf dieses neuen Schiffes ist daher nicht nur ein wichtiger Meilenstein für den Bau des Schiffes, sondern auch für die Konsolidierung der Beziehungen zu dieser Reederei. Ich bin sicher, dass die Vista eine neue Schiffsklasse ins Leben rufen wird, die sich durch ihre Raffinesse und ihren technologischen Fortschritt auszeichnen wird“.

ähnliche Blogbeiträge  ROYAL CARIBBEAN ENTHÜLLT ABENTEUER FÜR DIE SAISON 2023-24 IN AUSTRALIEN

Die Vista wird am 14. April 2023 ihre Jungfernfahrt von Rom nach Barcelona antreten, gefolgt von zwölf weiteren Europareisen, bevor sie von den Vereinigten Staaten in die kanadischen Maritimes und nach Neuengland, in den Panamakanal und in die Karibik fahren wird.

Höhepunkte von Vista:

  • 12 Speisemöglichkeiten, davon vier brandneue
  • 1.200 Gäste werden von 800 Besatzungsmitgliedern betreut = zwei Besatzungsmitglieder für je drei Gäste
  • Die geräumigsten Standard-Kabinen auf See – mehr als 290 Quadratmeter
  • Alle Penthouse-Suiten und -Kabinen verfügen über große Badezimmer mit übergroßen Regenwaldduschen
  • Alle Owner’s, Vista und Oceania Suiten verfügen über luxuriöse Badewannen
  • Palastartige Owner’s Suiten und die Bibliothek an der Spitze des Schiffes sind exklusiv mit Ralph Lauren Home gestaltet
  • Neue Veranda-Kabinen der Concierge-Ebene für Alleinreisende
  • Acht Bars, Lounges und Unterhaltungsmöglichkeiten
  • Aquamar Spa + Vitality Center und Aquamar Spa-Terrasse
  • Concierge- und Executive-Lounges mit Personal für Concierge-Kabinen bzw. Suiten


Über Oceania Cruises
Oceania Cruises ist die weltweit führende Kreuzfahrtgesellschaft, die sich auf kulinarische Erlebnisse und Reiseziele konzentriert. Die sieben kleinen, luxuriösen Schiffe der Reederei bieten Platz für maximal 1.210 Gäste und zeichnen sich durch die feinste Küche auf See und abwechslungsreiche Reiserouten aus, die sich rund um den Globus erstrecken. Die von Experten kuratierten Reiseerlebnisse an Bord der von Designern inspirierten kleinen Schiffe laufen mehr als 450 große und kleine Häfen in Europa, Alaska, Asien, Afrika, Australien, Neuseeland, Neuengland-Kanada, Bermuda, der Karibik, dem Panamakanal, Tahiti und dem Südpazifik an, zusätzlich zu den epischen 180-tägigen Weltumsegelungen. Die Marke hat ein zweites Schiff der Allura-Klasse mit 1.200 Gästen bestellt, das im Jahr 2025 ausgeliefert werden soll. Oceania Cruises mit Hauptsitz in Miami gehört zu Norwegian Cruise Line Holdings Ltd, einem diversifizierten Kreuzfahrtunternehmen mit weltweit führenden Kreuzfahrtmarken wie Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises.

ähnliche Blogbeiträge  Celebrity Cruises kehrt mit luxuriösen Reisen für 2022-2023 in das Land Down Under zurück

Über Norwegian Cruise Line Holdings Ltd.
Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. ist ein weltweit führendes Kreuzfahrtunternehmen, das die Marken Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises betreibt. Mit einer kombinierten Flotte von 28 Schiffen mit fast 60.000 Liegeplätzen bieten diese Marken Reiserouten zu mehr als 490 Zielen weltweit an. Bis zum Jahr 2027 sollen neun weitere Schiffe mit rund 24.000 Liegeplätzen ausgeliefert werden.

Previous post CELEBRITY CRUISES BIETET GÄSTEN, DIE IHREN URLAUB VOR UND NACH DER KREUZFAHRT VERLÄNGERN MÖCHTEN, HOTELS VON PROMINENTEN AN
Next post Wie man sich auf die Mitreisenden vorbereitet: Networking und neue Freundschaften schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.