Disney Cruise Line kehrt Anfang 2024 zu tropischen Reisezielen auf den Bahamas, in der Karibik und in Mexiko zurück

Tropische Reiseziele, Magie an Bord und eine Vielzahl von beliebten Routen zu den Bahamas, in die Karibik und nach Mexiko erwarten die Gäste von Disney Cruise Line Anfang 2024. Mit zwei ganzjährigen Heimathäfen im Sunshine State, darunter die erste komplette Saison mit Abfahrten ab Port Everglades in Fort Lauderdale, Florida, sowie Reisen ab Texas, Louisiana und Kalifornien, können Gäste jeden Alters dem Winter mit einzigartigen magischen Urlauben auf See entfliehen.

Sonnenverwöhnte Urlaube ab Südflorida

Die Disney Dream wird Anfang 2024 mit einer Reihe von Kreuzfahrten zu den Bahamas und in die westliche Karibik starten. Die Gäste haben die Wahl zwischen Drei- und Vier-Nächte-Kreuzfahrten zu den Bahamas und Fünf-Nächte-Kreuzfahrten in die westliche Karibik, die alle mit klassischen Disney Cruise Line-Erlebnissen wie Broadway-Shows, innovativen Restaurants, Begegnungen mit Charakteren und einem Feuerwerk auf See aufwarten.

Alle Abfahrten ab Florida beinhalten einen Zwischenstopp in Castaway Cay, einer malerischen privaten Inseloase, die exklusiv für Gäste der Disney Cruise Line reserviert ist. Castaway Cay liegt in den türkisfarbenen Gewässern der Bahamas und bietet für jeden Geschmack etwas: Abenteuer, Entspannung und Zeit mit der Familie.

Tropische Ferien ab Zentralflorida

Die Disney Wish startet 2024 mit Drei- und Vier-Nächte-Reisen nach Nassau, Bahamas, und Castaway Cay ab Port Canaveral, Florida, dem Heimathafen der Disney Cruise Line, nur eine Stunde vom Walt Disney World Resort in Orlando entfernt. Die Kreuzfahrten an Bord der Disney Wish vereinen bezaubernde Unterhaltung und zahlreiche Neuheiten der Disney Cruise Line, die die Geschichten von Disney, Marvel, Pixar und Star Wars an jeder Ecke des Schiffes zum Leben erwecken.

ähnliche Blogbeiträge  Celebrity kündigt Sommer-Weltpremiere in Griechenland für die mit Spannung erwartete Celebrity Apex an

Ebenfalls ab Port Canaveral wird die Disney Fantasy sieben Nächte lang zu den weißen Sandstränden der östlichen und westlichen Karibik fahren. Die Gäste der Disney Cruise Line werden auf den Kreuzfahrten in der östlichen Karibik die Häfen Tortola und St. Thomas anlaufen, während auf den Routen in der westlichen Karibik die Häfen von Cozumel (Mexiko), Grand Cayman und Falmouth (Jamaika) angesteuert werden. Auf jeder Fahrt der Disney Fantasy wird auch Castaway Cay angelaufen, und die Familien können mehrere Tage auf See verbringen, um sich an Bord zu amüsieren und zu entspannen.

Karibik-Abenteuer ab Texas und Louisiana

Die Disney Magic wird Anfang 2024 zwei zeitlich begrenzte Aufenthalte in Galveston haben. Nachdem sie das neue Jahr in Texas und Louisiana eingeläutet hat, wird das Schiff bis Ende Januar zu Karibikabenteuern von vier bis sechs Nächten Länge aufbrechen. Nach der Rückkehr für einen weiteren einmonatigen Aufenthalt zwischen März und April wird das Schiff während der beliebten Frühjahrsferien Kreuzfahrten mit einer Dauer von vier bis sieben Nächten in der westlichen Karibik unternehmen.

Mexikanische Entdeckungsreisen ab Kalifornien

Nach der Rückkehr von ihrer Eröffnungssaison in Australien und Neuseeland wird die Disney Wonder im März 2024 in San Diego, Kalifornien, einlaufen und drei- bis siebennächtige Reisen nach Mexiko, einschließlich der Halbinsel Baja, unternehmen. Bekannt für seine pulsierende Kultur, atemberaubenden Strände und Salzwasserabenteuer, können Familien einige der beliebtesten Ziele Mexikos besuchen, darunter Cabo San Lucas, Puerto Vallarta, Mazatlan und Ensenada sowie die einladenden Küsten von Catalina Island vor der kalifornischen Küste.

Previous post DAS NEUESTE KREUZFAHRTSCHIFF DER WELT TRIFFT IN NEW YORK CITY EIN: MSC CRUISES NIMMT DIE MSC SEASCAPE IN DIE FLOTTE AUF
Next post OCEANIA CRUISES BESCHLEUNIGT DIE EINFÜHRUNG DES NEUEN SCHIFFS VISTA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.