AMAWATERWAYS ERÖFFNET RESERVIERUNGEN FÜR FLUSSKREUZFAHRTEN 2024 MIT NEUEN SCHIFFEN, VERLÄNGERTEN SAISONEN UND FRÜHBUCHERPRÄMIEN

Luxus-Flusskreuzfahrtgesellschaft bietet 5% Frühbucherrabatt bei Anzahlungen bis 31. Dezember 2022 für Europa, Afrika, Ägypten und Mekong-Flusskreuzfahrten 2024

Die preisgekrönte Luxus-Flusskreuzfahrtgesellschaft AmaWaterways gab bekannt, dass Reisende ab sofort unvergessliche Flusskreuzfahrten auf allen Routen des Jahres 2024 auf den legendären Flüssen Europas, Afrikas, Ägyptens und Asiens buchen können. Mit einer zusätzlichen Belohnung für frühzeitige Buchungen und verlängerten Saisonzeiten auf dem Rhein, der Donau und dem Douro haben Gäste die Möglichkeit, bei der Reservierung ihrer lang erwarteten Reisen jetzt zu sparen. Egal, ob ein Jubiläum, ein besonderer Geburtstag oder ein Wiedersehen mit Freunden und Familie gefeiert werden soll, eine Flusskreuzfahrt mit AmaWaterways bietet die perfekte Auswahl an inkludierten Touren und kulinarischen Erlebnissen für alle Altersgruppen und Reisetypen, die auf der Suche nach einer persönlicheren Art und Weise sind, die Welt um sich herum kennenzulernen.

„Angesichts der gestiegenen Nachfrage nach intimen Reiseerlebnissen wussten wir, wie wichtig es für unsere Gäste ist, insbesondere für diejenigen, die mit einer Gruppe von Freunden oder der Familie reisen, ihre Reisepläne für 2024 zu bestätigen und sich auf den wunderbaren, bereichernden Urlaub vorzubereiten, der sie erwartet“, sagte Kristin Karst, Executive Vice President und Mitbegründerin von AmaWaterways. „Unsere Stammgäste und Neulinge auf Flusskreuzfahrten können 5 %* auf Balkonkabinen und Suiten sparen, wenn sie bis zum 31. Dezember 2022 eine Anzahlung für ihre Flusskreuzfahrt im Jahr 2024 leisten und sich dann in dem Wissen entspannen, dass die Reiseroute und die Kabine ihrer Wahl bestätigt sind, während die vollständige Zahlung erst 90 Tage vor der Abfahrt fällig wird.“

Mit einem zweiten Schiff für den Nil, verlängerten Saisonzeiten auf dem Douro, dem Rhein und der Donau sowie einer neuen Route auf der Saône durch die französische Region Burgund gibt es im Jahr 2024 mit AmaWaterways viel zu entdecken.

Ganz oben auf der „Must-Do“-Liste vieler Weltreisender stehen die bemerkenswerten Seven River Journeys, die mit ihrer Einführung im Jahr 2021 ein Novum in der Flusskreuzfahrtbranche darstellten. Für 2024 bieten zwei neue Reisen 49 Nächte auf der gesamten Länge von Rhein, Main und Donau und besuchen dabei 15 Länder an Bord eines intimen Schiffes, der AmaMora. Eine weitere Premiere für die Luxuslinie ist, dass die Gäste beider Reisen eingeladen sind, ihre Erkundung in die südliche Spitze des Donaudeltas, das zum Schwarzen Meer führt, auszudehnen.

ähnliche Blogbeiträge  Die Weltreise 2025 von Regent Seven Seas Cruises® ist bereits vor der offiziellen Buchungseröffnung ausverkauft und bricht den Rekord im vierten Jahr in Folge

Zu den Highlights der anderen Erlebnisse im Jahr 2024, die jetzt gebucht werden können, gehören:

Fluss Douro

AmaWaterways hat seine Portugal-Flusskreuzfahrtsaison für 2024 mit zusätzlichen Abfahrten ab Porto an Bord der AmaDouro erweitert. Reisende haben die Möglichkeit, das goldene Herbstlaub an den Ufern des Douro-Flusses zu erleben und zum ersten Mal überhaupt die Freuden dieses beliebten Reiseziels in der festlichen Dezemberzeit mit der letzten Weihnachtsabfahrt am 21. Dezember 2024 zu entdecken.

Frankreich

Neu für das Jahr 2024 ist die sieben Nächte dauernde Route „Flavors of Burgundy“, die auf der Saône zwischen Dijon und Lyon verläuft und den Gästen das Vergnügen bietet, die berühmte Weinregion und die kulinarische Region Frankreichs eingehend zu erkunden. Um den Trend zu längeren Reisen fortzusetzen, haben Gäste die Möglichkeit, ihre erste Sieben-Nächte-Kreuzfahrt an Bord der AmaCello in Lyon zu beenden und an Bord des Schwesterschiffs AmaKristina für weitere sieben Nächte auf der Kreuzfahrt Colors of Provence zwischen Lyon und Arles zu gehen. AmaWaterways bietet eine 10%ige Ersparnis* auf alle zweiten und weiteren Flusskreuzfahrten. Damit erhöht sich die Anzahl auf sechs einzigartige Routen in Frankreich mit optionalen Aufenthalten vor und nach der Kreuzfahrt, die von Kreuzfahrtmanagern in Städten wie Paris, Barcelona, Bilboa, Genf und Nizza begleitet werden.

Donau

Mit neun Routen, die von sechs preisgekrönten Schiffen angeboten werden, zieht AmaWaterways weiterhin viele Gäste an, die diese faszinierende Region Europas zum wiederholten Mal besuchen, aber auch solche, die zum ersten Mal eine Flusskreuzfahrt unternehmen. Im Jahr 2024 bietet die AmaMagna, das luxuriöseste Schiff auf der Donau, einen frühen Start in die Flusskreuzfahrtsaison am 11. Februar mit ihrer einzigartigen Route zwischen Vilshofen und Budapest. Darüber hinaus macht die AmaViola ihrem musikalischen Namen mit einer Reihe von sechs Celebration of Classical Music alle Ehre: Donau-Abfahrten zwischen Budapest, Ungarn und Wien, Österreich. Ebenfalls im Jahr 2024 gibt es sechs festliche Abfahrten im Dezember auf der einzigartigen Fünf-Nächte-Route Majestätische Hauptstädte der Donau mit Besuchen in Wien, Bratislava und Budapest mit Landausflügen vor oder nach der Kreuzfahrt in Krakau, Polen und Prag, Tschechische Republik.

ähnliche Blogbeiträge  Begib dich auf eine epische Reise mit Lindblad Expeditions - National Geographic

Rhein, Main und Mosel

Die AmaLucia verspricht, die Herzen mit einer Extraportion AmaLove zu erwärmen, wenn sie am 11. Februar 2024 ihre neue Rheinsaison beginnt. Für alle, die West- und Mitteleuropa entdecken möchten, bietet AmaWaterways eine Vielzahl von 7-, 10- und 11-Nächte-Kreuzfahrten auf Rhein, Main und Mosel an. Mit 10 faszinierenden Routen wie „Zauberhafter Rhein“, „Weinberge an Rhein und Mosel“ und „Weihnachtsmärkte am Rhein“ können sich die Reisenden zurücklehnen und eine Kreuzfahrt machen oder aktiv sein, wenn sie wandern, radeln und die Niederlande, Deutschland, Frankreich und die Schweiz erkunden wollen. Neben den ausgezeichneten Weinen, den zeitlosen Traditionen und der tief verwurzelten Geschichte der Region können die Gäste ihren Aufenthalt auch durch optionale Landausflüge vor und nach der Kreuzfahrt zu berühmten Zielen wie Amsterdam, Luzern, Zürich und Prag verlängern. Einzigartig in der Flusskreuzfahrtbranche werden Gäste, die sich für zusätzliche Landpakete entscheiden, während ihrer gesamten Reise von den sachkundigen Kreuzfahrtmanagern von AmaWaterways begleitet.

Niederländische und belgische Wasserstraßen

Entlang der bemerkenswerten niederländischen und belgischen Wasserstraßen können sich Reisende auf einige der schönsten Sonnenuntergänge der Welt freuen, während sie eine Vielzahl legendärer Städte und berühmter Wahrzeichen des Zweiten Weltkriegs wie Amsterdam, Antwerpen, Brüssel und Gent erkunden. Auf diesen beliebten Routen kommen Blumenliebhaber, Geschichtsinteressierte und Käse- und Schokoladenkenner gleichermaßen auf ihre Kosten: von den prächtigen Tulpenfarmen in Hoorn auf den Frühjahrsfahrten von AmaWaterways zur Tulpenzeit über das Haus der Familie Roosevelt in Veere bis hin zu Ganztagestouren durch Brügge auf den Kreuzfahrten Best of Holland & Belgium.

Nil-Fluss

Nach einer äußerst erfolgreichen Saison mit der AmaDahlia wird AmaWaterways ab dem 4. März 2024 mit seinem zweiten Schiff auf dem Nil, der AmaLilia, in See stechen. Die beiden Schwesterschiffe werden dieselbe faszinierende Secrets of Egypt & Nile“-Route fahren, die an unterschiedlichen Tagen beginnt und ein unvergleichliches 11-Nächte-Kreuzfahrt- und Landerlebnis bietet, das eine sieben Nächte dauernde Flusskreuzfahrt ab Luxor mit drei Übernachtungen vor und einer Übernachtung nach der Kreuzfahrt im historischen Kairo umfasst. Beliebte optionale Landpakete, die mit diesem Reiseziel kombiniert werden, sind Dubai, Jordanien und Israel.

ähnliche Blogbeiträge  Amadeus River Cruises bringt 2023 ein neues Fünf-Sterne-Schiff auf den Markt - die Amadeus Riva wird auf der Donau und dem Rhein fahren

Chobe-Fluss

An Bord der luxuriösen Zambezi Queen können Reisende auf dem Chobe-Fluss in Afrika einen Spaziergang durch die Wildnis unternehmen. Auf fünf verschiedenen Routen, wie Discover Africa und Stars of South Africa, können die Gäste die lebendige Kultur Afrikas entdecken, einige der artenreichsten Wildtiere beobachten und ikonische Ziele wie den Tafelberg in Kapstadt und die Victoriafälle erkunden. Die Afrika-Routen von AmaWaterways kombinieren die luxuriöse Flusskreuzfahrt mit vier Übernachtungen mit der Wahl zwischen aufregenden Wildtier-Safaris, Stadtaufenthalten oder der zeitlosen Anmut einer Bahnreise durch das Land, so dass die Gäste in eine bereichernde kulturelle Erfahrung eintauchen können, die ihresgleichen sucht.

Mekong Fluss

An Bord der 124 Passagiere fassenden AmaDara bietet AmaWaterways seinen Gästen einzigartige Segelerlebnisse auf dem zwölftgrößten Fluss der Welt, dem Mekong, mit einzigartigen Routen wie Charms of the Mekong und Riches of the Mekong. Beide magischen Routen können mit Landpaketen vor und nach der Kreuzfahrt kombiniert werden, um die antiken Ruinen von Angkor Wat in der Nähe von Siem Reap, Kambodscha, oder die pulsierenden Zentren von Ho-Chi-Minh-Stadt und Hanoi, Vietnam, oder Bangkok, Thailand, zu entdecken.

Kolumbien

Weitere Details zur Einführung von AmaWaterways 2024 mit zwei neuen Schiffen auf dem Magdalena-Fluss in Kolumbien werden im Januar 2023 bekannt gegeben.

Zusätzliche Belohnung für Frühbucher

Gäste, die ihre Fahrten für 2024 vor dem 31. Dezember 2022 buchen, kommen in den Genuss einer Frühbucherprämie* von 5% auf Balkonkabinen und Suiten auf ausgewählten Routen. Für Weihnachtsmarkt-Kreuzfahrten gelten die dreifachen Ersparnisse* für Feiertage.

Previous post SILVERSEA CRUISES ZURÜCK IN ASIEN
Next post Erfolgreicher Saisonabschluss in Frankreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.