ROYAL CARIBBEAN BIETET 2024-25 MEHR MÖGLICHKEITEN, DAS BESTE DER KARIBIK ZU ERLEBEN

Royal Caribbean’s Symphony of the Seas features seven distinct neighborhoods, complete with favorites like the Ultimate Abyss, FlowRider surf simulators, Ultimate Family Suite, Hooked Seafood, Playmakers Sports Bar & Arcade and more.

Nach der Auszeichnung als „Beste Kreuzfahrtgesellschaft in der Karibik“ zum 20. Mal in Folge* hat Royal Caribbean International seine Karibik-Kreuzfahrten für die Jahre 2024 und 2025 vorgestellt, die den Rahmen für die besten Familienurlaube mit mehr Abenteuern aller Art – und weniger Kompromissen – für jede Art von Abenteurer und jedes Alter bilden. Von den größten Schiffen der Welt bis hin zu abenteuerlichen Wochenendausflügen haben Urlauber die Wahl zwischen neun Schiffen, die zu den schönsten Orten der Karibik fahren. Zu den Highlights gehören die mit Spannung erwartete Icon of the Seas, die das ganze Jahr über von Miami aus in die östlichen und westlichen Urlaubsregionen fährt, die Symphony of the Seas, die ihr Debüt im Big Apple gibt, wenn sie von Cape Liberty in Bayonne, New Jersey, abfährt, die Freedom of the Seas, die nach Fort Lauderdale, Florida, fährt, und die Harmony of the Seas, die in das neue Netto-Null-Terminal der Kreuzfahrtgesellschaft in Galveston, Texas, zurückkehrt. Die Jahres- und Sommerkreuzfahrten 2024-2025 in der Karibik sind ab sofort hier buchbar.

Abenteurer können aus mehr als 20 Zielen wählen, darunter Roatan, Honduras; Charlotte Amalie, St. Thomas; Philipsburg, St. Maarten; Cozumel und Costa Maya, Mexiko; Falmouth, Jamaika; und die preisgekrönten privaten Ziele von Royal Caribbean, Perfect Day at CocoCay auf den Bahamas und Labadee auf Haiti. Die meisten Kreuzfahrten beinhalten eines oder beide der privaten Ziele.

Ob Sie sich am Strand entspannen oder adrenalingeladene Nervenkitzel erleben möchten, am Perfect Day at CocoCay finden Urlauber alles. Wer den Nervenkitzel sucht, kann seinen Mut auf die Probe stellen, indem er sich die höchste Wasserrutsche Nordamerikas hinunterstürzt – eine von 13 Wasserrutschen der nächsten Stufe im Thrill Waterpark -, im Heliumballon Up, Up & Away bis zu 450 Fuß in die Luft schwebt, das größte Wellenbad der Karibik erobert und vieles mehr. Wer die Seele baumeln lassen möchte, kann sich auf Chill Island an den berühmten weißen Sandstränden und am kristallklaren Wasser entspannen oder am neuen Hideaway Beach, der Oase nur für Erwachsene mit einem großen Pool, privaten Cabanas mit Pools und unvergleichlichem Blick auf den Ozean, die im nächsten Jahr auf der Privatinsel eröffnet wird.

ähnliche Blogbeiträge  Lindblad Expeditions fügt vier Antarktis-Abfahrten zu Beginn der Saison an Bord der National Geographic Resolution hinzu

Im sonnenverwöhnten Labadee, Haiti, erwarten Abenteurer fünf atemberaubende Küstenabschnitte und wunderschöne Bergkulissen. Dieses Stückchen Paradies an der Nordküste Haitis ist ein idyllisches Reiseziel mit Abenteuern für jedermann, von einem Adrenalinstoß auf der längsten Überwasser-Seilrutsche der Welt über Ruhe an den unberührten Stränden bis hin zur Erkundung der reichen Kultur, während man die faszinierende Geschichte der Halbinsel erfährt und lokale Handwerker und Kunsthandwerker trifft.

Mit einem breiten Angebot an einzigartigen und unvergesslichen Abenteuern auf neun verschiedenen Schiffen, Urlauben, die das Beste der Karibik und darüber hinaus umfassen, und zwei privaten Reisezielen, die einzigartige und unvergessliche Aufenthalte bieten, stehen Familien in den Jahren 2024-2025 die unvergesslichsten Ferien bevor.

Ganzjährig 2024-2025 Karibik Kreuzfahrten Highlights

  • Wonder of the Seas – Abfahrten ab Orlando, Florida (Port Canaveral) – Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt wird Port Canaveral weiterhin das ganze Jahr über für 7-Nächte-Kreuzfahrten in der westlichen und östlichen Karibik anlaufen. Das neueste Schiff der revolutionären Oasis-Klasse bietet Abenteuer in acht actiongeladenen, charakteristischen Vierteln, wie der ultimativen Familiensuite und dem ersten Südstaaten-Restaurant der Kreuzfahrtlinie – The Mason Jar – und dem ersten Suite Neighborhood auf einem Schiff der Oasis-Klasse. Das Abenteuer erstreckt sich auch auf die Reiseziele, die Urlauber besuchen können, darunter Cozumel, Mexiko; Roatan, Honduras; Philipsburg, St. Maarten; Charlotte Amalie, St. Thomas; und Perfect Day at CocoCay.
  • Harmony of the Seas – Segeln ab Galveston, Texas – Das erste volle Jahr mit Nonstop-Abenteuern der Oasis-Klasse ab Texas steht bevor, denn das preisgekrönte Schiff kehrt nach Galveston, Texas, zurück, um 6- bis 8-Nächte-Kreuzfahrten in der westlichen Karibik und Perfect Day at CocoCay zu unternehmen – dies ist auch das erste Mal, dass Reisende das private Inselziel von Texas aus besuchen können. Von oben bis unten und in sieben einzigartigen Vierteln erwarten die Urlauber Fan-Favoriten wie The Perfect Storm, ein Trio aufregender mehrstöckiger Wasserrutschen, die neunstöckige Seilrutsche und die beiden FlowRider-Surfsimulatoren. Vom neuesten Terminal in Texas aus, der weltweit ersten Null-Energie-Anlage ihrer Art, führt der ultimative Familienurlaub im Lone Star State auch Familien und Reisende jeden Alters zu tropischen Zielen wie Cozumel und Costa Maya in Mexiko sowie Roatan.

Sommer 2024 Karibik-Kreuzfahrten Highlights

  • Symphony of the Seas – Fahrt ab Bayonne, New Jersey (Cape Liberty) – Zum ersten Mal wird dieser Favorit der Oasis-Klasse den Sommer über im Hinterhof von New York zu Hause sein. Bekannt für innovative, originelle Unterhaltung in der Luft, auf dem Eis, auf dem Wasser und im Theater, einzigartigen Nervenkitzel und vieles mehr, bietet die Symphony auf ihren 7-Nächte-Kreuzfahrten zu den Bahamas eine Menge, um Abenteurer in Atem zu halten. Das Angebot an unvergesslichen Erlebnissen reicht vom Theaterhit Hairspray über die höchste Rutsche auf See und die coolste Art, 10 Decks vom Sportdeck zum Boardwalk-Viertel zu reisen, bis hin zum ultimativen Abgrund und dem ultimativen Nervenkitzel am Perfect Day in CocoCay.
  • Freedom of the Seas – Fahrt ab Fort Lauderdale, Florida (Port Everglades) – Das Royal Amplified-Schiff, das 2020 mit einer 116 Millionen Dollar teuren Reihe von Erlebnissen für Erwachsene und Kinder gleichermaßen aufwartet, wird von Fort Lauderdale aus zu einer Reihe von 7- bis 8-Nächte-Kreuzfahrten zu einer Kombination von Zielen in der westlichen und östlichen Karibik, Perfect Day at CocoCay und der südlichen Karibik aufbrechen. Zu den Abenteuern an Deck gehören The Perfect Storm, ein Duo von Hochgeschwindigkeits-Wasserrutschen, Splashaway Bay, der Aquapark für Kinder in der Nähe des Pools im Resort-Stil, in dem sich die Eltern entspannen können, sowie eine Reihe von Restaurants, Bars und Lounges wie die erste italienische Trattoria des Kreuzfahrtunternehmens – Giovanni’s Italian Kitchen – und die Poolbar The Lime & Coconut. An Land können Urlauber Orte wie das private Ziel Labadee auf Haiti, Philipsburg auf den Maarten und Falmouth auf Jamaika ansteuern.
  • Liberty of the Seas – Segeln ab Bayonne (Cape Liberty) – Urlauber im Nordosten haben noch mehr Möglichkeiten, ihren Sommerurlaub optimal zu nutzen, mit einer abwechslungsreichen Kombination aus 4-Nächte-, 5-Nächte- und 9-Nächte-Kreuzfahrten in die östliche Karibik, nach Bermuda, Kanada und Neuengland. Sie haben die Wahl zwischen Kurztrips und längeren Fluchten und können unter anderem kulturträchtige Orte wie Halifax, Nova Scotia in Kanada, Philipsburg und Labadee ansteuern.
  • Adventure of the Seas – Fahrt ab Orlando (Port Canaveral) – Eines der beliebtesten Schiffe von Royal Caribbean macht seinem Namen wieder alle Ehre, denn das actiongeladene Schiff, das Nervenkitzel wie den FlowRider-Surfsimulator und die Dual-Racer-Wasserrutschen bietet, fährt das ganze Jahr über ab Port Canaveral. Das Angebot umfasst 6- und 8-Nächte-Urlaube, die die südliche, östliche oder westliche Karibik und die Bahamas erkunden, einschließlich Perfect Day at CocoCay, Labadee, Charlotte Amalie und Oranjestad, Aruba.
  • Vision of the Seas – Segeln ab Baltimore – Die Vision of the Seas, die zu den Royal Caribbean-Schiffen gehört, die von der Ostküste aus fahren, wird weiterhin von Baltimore aus kreuzen, was für Urlauber ein weiteres Tor zur Karibik darstellt. Im Sommer können Abenteuerlustige auf 5- und 9-Nächte-Kreuzfahrten die Bermudas, Perfect Day at CocoCay auf den Bahamas oder Kanada und Neuengland ansteuern. Im Winter stehen neue Abenteuer zur Auswahl: 8-Nächte-Kreuzfahrten zu den Bahamas und 12 Nächte in der südlichen Karibik mit Besuchen in St. Croix, U.S. Virgin Islands, Castries, St. Lucia, und Basseterre, St. Kitts & Nevis.
  • Enchantment of the Seas – Segeln ab Tampa, Florida – Mit der Rückkehr der Enchantment of the Seas nach Tampa erwartet die Urlauber ein intimes Urlaubserlebnis voller Möglichkeiten, eine Vielzahl unterschiedlicher Ziele zu erkunden. Auf einer Reihe von 7-Nächte-Kreuzfahrten in die westliche Karibik und drei 7-Nächte-Abenteuern auf den Bahamas und Perfect Day at CocoCay gibt es viel zu entdecken.
ähnliche Blogbeiträge  GOOP UND CELEBRITY CRUISES GEHEN 2022 IN DIE VERLÄNGERUNG

Über Royal Caribbean International

Royal Caribbean International, ein Unternehmen der Royal Caribbean Group, steht seit mehr als 50 Jahren für Innovation auf See. Jede aufeinanderfolgende Schiffsklasse ist ein architektonisches Wunderwerk, das die neuesten Technologien und Gästeerlebnisse für den abenteuerlustigen Reisenden von heute bietet. Die Kreuzfahrtlinie revolutioniert weiterhin den Urlaub mit Reiserouten zu 240 Zielen in 61 Ländern auf sechs Kontinenten, einschließlich der privaten Insel von Royal Caribbean auf den Bahamas, Perfect Day at CocoCay, der ersten der Perfect Day Island Collection. Royal Caribbean wurde außerdem 20 Jahre in Folge bei den Travel Weekly Readers Choice Awards zur „Besten Kreuzfahrtlinie insgesamt“ gewählt.

Previous post Disney Cruise Line ernennt Michele Intartaglia zum Kapitän
Next post Carnival Cruise Line startet 2023 mit Times Square und flottenweiten Silvesterfeiern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.