Holland America Line feiert die Namensgebung von Rotterdam mit einer Zeremonie in der Namensgeberstadt und einer siebentägigen Sonderreise

Das neueste Schiff der Holland America Line, die Rotterdam, wird am 30. Mai 2022 im Rahmen einer Taufe in Rotterdam, Niederlande, königlich getauft. Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Margriet der Niederlande wird Taufpatin des Schiffes sein und damit eine niederländische königliche Tradition fortsetzen, die in den 1920er Jahren begann.

Die siebentägige Sonderkreuzfahrt „Rotterdam Naming Celebration“ startet am 29. Mai in Amsterdam und führt nach Kristiansand, Stavanger und Flåm in Norwegen mit einer Fahrt durch den Sognefjord.

„Unsere neue Rotterdam ist ein spektakuläres Schiff, und wir freuen uns sehr, dass wir die Taufe mit einer feierlichen Kreuzfahrt verbinden können, die es unseren Gästen ermöglicht, an den Feierlichkeiten teilzunehmen und das Schiff offiziell in der Flotte willkommen zu heißen“, so Gus Antorcha, Präsident von Holland America Line. „Unsere Geschichte ist tief in den Niederlanden verwurzelt, und es war nur passend, unsere neueste Rotterdam in der Stadt Rotterdam mit einer königlichen Taufpatin zu taufen, um unsere niederländischen Wurzeln zu ehren. Wir sind zutiefst dankbar, dass Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Margriet erneut als Taufpatin für ein Schiff der Holland America Line fungieren wird.“

Wenn das Schiff am 30. Mai in Rotterdam einläuft, wird eine private Zeremonie für geladene Gäste abgehalten, die auf dem gesamten Schiff übertragen wird. Während der Reise werden die Gäste spezielle Veranstaltungen exklusiv für die Taufe genießen, darunter ein feierliches Gala-Dinner und die Möglichkeit, an der Segnung der Schiffsglocke teilzunehmen, sowie Überraschungen und Erinnerungsgeschenke.

Sobald das Schiff Rotterdam verlässt, werden die Gäste den Rest der Reise damit verbringen, die Häfen von Kristiansand und Stavanger sowie die atemberaubenden Fjorde und charmanten Dörfer Norwegens zu erkunden. Ein Höhepunkt der Reise ist eine eintägige Kreuzfahrt durch den Sognefjord. Der größte und tiefste Fjord Norwegens, der „König der Fjorde“, ist eines der schönsten Reiseziele der Welt, gesäumt von majestätischen Bergen und üppigen Landschaften. In Flåm bietet die berühmte Eisenbahn ein unvergessliches Erlebnis: Sie klettert vom Meeresspiegel auf 2.800 Fuß, überquert Flüsse und fährt durch 20 Tunnel.

ähnliche Blogbeiträge  ROYAL CARIBBEAN KEHRT MIT OVATION OF THE SEAS NACH AUSTRALIEN ZURÜCK

Buchen Sie die Kreuzfahrt ‚Rotterdam Naming Celebration‘ mit Have It All
Reisende, die an den Feierlichkeiten teilnehmen möchten, können die Kreuzfahrt zur Taufe der Rotterdam buchen und an den Feierlichkeiten teilnehmen. Für Gäste, die einen Inklusiv-Urlaub mit zusätzlichen Annehmlichkeiten schätzen, die bereits im Preis enthalten sind, bietet Holland America Line das Premium-Paket „Have It All“ an, das Landausflüge, Getränke, Spezialitätenrestaurants und Wi-Fi in einem Grundpreis für die Kreuzfahrt beinhaltet.

„Have It All“-Gäste erhalten auf dieser Kreuzfahrt einen Landausflug im Wert von bis zu 100 US-Dollar oder 100 US-Dollar Rabatt auf eine beliebige Tour, ein Signature Beverage Package mit bis zu 15 Getränken pro Tag, ein Spezialitätenrestaurant am Abend im Pinnacle Grill, Tamarind oder Canaletto sowie ein Wi-Fi-Paket.

„Die Preise für die „Rotterdam Naming Celebration“-Kreuzfahrt beginnen bei 1.749 US-Dollar pro Person bei Einzelbelegung. Steuern, Gebühren und Hafenkosten sind zusätzlich zu entrichten. Die Preise für die reine Kreuzfahrt beginnen bei 1.399 US-Dollar pro Person.

Eine lange königliche Beziehung
Die Verbindung zwischen der Holland America Line und dem Haus Oranien geht fast ein Jahrhundert zurück, als Prinz Hendrik 1929 die Statendam III zu Wasser ließ. Seitdem haben Mitglieder der niederländischen königlichen Familie im Laufe der Jahre 11 weitere Schiffe der Holland America Line zu Wasser gelassen, darunter Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Margriet, die die Prinsendam (1972), die Nieuw Amsterdam III (1983), die Rotterdam VI (1997) und die Oosterdam (2003) taufte.

Weitere Mitglieder des niederländischen Königshauses, die Patinnen sind, sind Königin Máxima, die 2016 die Koningsdam und 2010 die Nieuw Amsterdam taufte. Die damalige Königin Beatrix fungierte 2008 als Taufpatin der Eurodam. Rotterdam V wurde 1958 von Königin Juliana vom Stapel gelassen. Die damalige Prinzessin Beatrix taufte Statendam IV im Jahr 1957 und Prinses Margriet im Jahr 1960. Nieuw Amsterdam II wurde 1937 von Königin Wilhelmina zu Wasser gelassen.

ähnliche Blogbeiträge  DAS NEUESTE KREUZFAHRTSCHIFF DER WELT TRIFFT IN NEW YORK CITY EIN: MSC CRUISES NIMMT DIE MSC SEASCAPE IN DIE FLOTTE AUF

Die Rotterdam wurde am 30. Juli 2021 von der italienischen Fincantieri-Werft abgeliefert und trat ihre erste transatlantische Reise an, bevor sie im Herbst und Winter auf ihrer ersten Karibiksaison ab Fort Lauderdale, Florida, hin- und herfährt. Ab Mai wird das Schiff Europa erkunden und Norwegen, das Baltikum, die Britischen Inseln und Island ansteuern, jeweils ab Amsterdam.

Previous post ES IST OFFIZIELL: DAS NEUESTE WELTWUNDER WIRD MITGLIED VON ROYAL CARIBBEAN INTERNATIONAL
Next post ASIENS GRÖSSTES UND ACTIONREICHSTES SCHIFF, DIE SPECTRUM OF THE SEAS, KOMMT FRÜHER IN SINGAPUR AN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.